Show

Rockabilly: Elvis gepaart mit netter Akrobatik und Humor

3 Juli 2017

Petticoats, Rock ´n’ Roll, atemberaubende Akrobatik und ein singender Koch sorgen für viel Spaß und Unterhaltung bei der Rockabilly Show im GOP Varieté Bonn. Durch den Abend führt das Comedy-Duo Max Nix und Willi Widder Nix, die trotz ihrer flachen Witzen das Publikum häufig zum Lachen bringen können.

Wir haben uns für euch die neue Show im Varieté Theater angeschaut und geben euch einen ersten Eindruck, ob sich ein Besuch für euch lohnt!

Eine Zeitreise in die 50-er Jahre

Eine schöne Jukebox, Haartollen, Pferdeschwänze und eine alte Bar lassen bei dem Publikum echtes 50-er Jahre Feeling aufkommen. Begleitet von den besten Hits aus diesem Jahrzehnt, kann die Show beginnen.

Durch die Show führt das Comedy Duo Max und Willi. In ihren wechselnden Anzügen versuchen sie meist auf flache Art das Publikum zu unterhalten. Die Witze sind zum Teil unter der Gürtellinie. Karnevalshumor vom feinsten und viele klägliche aber doch unterhaltsame Versuche, witzig zu sein, begleiten das Publikum durch den Abend. Wer darauf steht ist hier goldrichtig.

Beeindruckende Akrobatik durchgeführt von Künstlern

Was die Show wirklich ausmacht, sind ihre Akrobatik-Künstler. Rokko Valentino präsentierte zu „Let’s Twist Again“ eine sehr rhythmussichere Jonglage und wirbelte Keulen und Reifen durch die Luft, als wäre das gar nichts. Die quirlige Marie-Ann zauberte so manchem Gast im Publikum die Kinnlade nach unten, als sie am Luftring ihren gesamten Körper verknotete und zu stimmungsvoller Musik echte Kunststücke aufführte und tanzte.

Fräulein Hildegard bewies sich am Sprungseil und sprang fröhlich minutenlang auf der Bühne mit ihrem Seil herum, als würde sie den ganzen Tag nichts Anderes machen. Der charmante Schotte Johnny begeisterte das Publikum mit Ganzkörper-Hula-Hoop und Toni Farello sprang mit seinem Einrad über die Bühne, aufs Trampolin und sogar eine Treppe hinauf.

Das Rollstuhltrio The Giurintanos zeigte gefährlich aussehende Drehungen und Akrobatik auf vier Rädern. Marcello wirbelte seine beiden Partnerinnen in der Luft herum und sorgte wieder für Fassungslosigkeit im Publikum.

Elvis für Liebhaber

Am Ende der Show tritt der singende Koch Luigi als Elvis auf und schmetterte „Blue Suede Shows“ oder „Always on my Mind“ in einer gekonnten Elvis-Manier. Das hielt kaum noch einen Gast auf den Stühlen und so kam im Saal echte Rock `n’ Roll Stimmung auf, sodass getanzt und mitgesungen wurde.

Gaumenschmaus gepaart mit tollem Ambiente

Ihr habt die Möglichkeit, zu euren Karten ein 2- oder 3-Gänge Menü dazu zu buchen. Ein Showticket inklusive Menü bekommt ihr bereits ab 44 € pro Person. Wenn ihr einen schönen, gemütlichen Abend verbringen wollt, können wir euch das Spezial-Ticket auf jeden Fall empfehlen.

Ihr findet euch bereits 45 Minuten vor Showbeginn im Theater ein und genießt ein leckeres 2-Gänge Menü bestehend aus Kräutersuppe und Zanderfilet. Der Service ist wirklich hervorragend, das Essen sehr lecker und ihr könnt das traumhafte Ambiente im Varieté Theater genießen.

Wer ein 3-Gänge Menü gebucht hat, bekommt in der Pause der Show eine Erdbeermouse serviert und kann mit dem locker-leichten Dessert auf die Fortsetzung der Show warten.

Für alle Rock `n’ Roll Fans können wir diese Show wärmstens empfehlen. Wer allerdings kein Fan von flachen Witzen und Karnevalshumor ist, für den ist die Show eher nichts. Humor ist bekanntlich Geschmackssache, und dieser ist definitiv nicht für jeden etwas. Es wird gejodelt, gezaubert und viel in den Schritt gesteckt. Mit Konfetti und Schildern wird dem Publikum eingeheizt und auch ein Alphorn wird in die Show miteingebunden.

Informationen rund um die Show:

  • Show: Bis zum 25. Juni 2017
  • Showzeiten und Preise: Mi+Do 20 Uhr (34 Euro), Fr+Sa 18 Uhr + 21 Uhr (39 Euro), So+Feiertage 14 Uhr + 17 Uhr (29 Euro) – Preise ohne Menü
  • Location: GOP Varieté-Theater, Karl-Carstens-Straße 1, 53113 Bonn
  • Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
  • Das Ensemble:
    Max Nix: Comedy & Ansager
    Willi Widder Nix: Comedy & Musiker
    Toni Farello: Einrad & Trommelwirbler
    Rokko Valentino: Juggler & Tellerwäscher
    Johnny B. Hoops: Hula Hoop & Barkeeper
    Fräulein Hildegard: Sprungseil & Kellnerin
    Marie-Ann: Luftring & Stammgast im Rockabilly Club
    The Giurintanos: Rollschuhe & Stargäste im Rockabilly Club
    Luigi: Koch & Sänger
Konzerte

Konzerte Köln 2018

Dieses Jahr warten tolle Konzerte in Köln auf dich: Superstars wie Depeche Mode, Aerosmith oder Ed Sheeran treten auf!

Essen

Pfannkuchen Creative in Köln

Jeder Biss ein Genuss: Herzhafte und süße Pfannkuchen-Kreationen bei Pfannkuchen Creative